Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherRecht/Steuern

WEG - Kommentar und Handbuch zum Wohnungseigentumsrecht

WEG - Kommentar und Handbuch zum Wohnungseigentumsrecht

Fachbuch

Autoren: Werner Niedenführ, Nicole Vandenhouten

Reihe: AnwaltKommentar

Verlag: Deutscher Anwaltverlag

109,00 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
12. Auflage, 2014, 850 Seiten, gebunden

Inhalt

Verschaffen Sie sich den schnellen und umfassenden Überblick über das aktuelle Wohnungseigentumsrecht. Die 12. Auflage des bewährten Werks versorgt Sie neben der umfassenden Kommentierung zum WEG mit den für die tägliche Praxis erforderlichen Informationen zu den einschlägigen Randgebieten, Gesetzestexten und Mustern zur Begründung und Verwaltung von Wohnungseigentum sowie zum gerichtlichen Verfahren. Praxistauglich, umfassend, hervorragend aufbereitet: Aktuelles Wohnungseigentumsgesetz (WEG) HeizkostenVO EnergieeinsparungsVO Grundbuchordnung (GBO) Wohnungsgrundbuchverfügung Abgeschlossenheitsbescheinigung Musterformulare und -texte In der Neuauflage haben die Autoren die Erläuterungen auf der Grundlage einer Vielzahl von Entscheidungen des Bundesgerichtshofs und der Amts- und Landgerichte sowie unter Berücksichtigung zahlreicher Stimmen des aktuellen Schrifttums aktualisiert, z. B.: Abnahme des gemeinschaftlichen Eigentums Folgen der Vergemeinschaftung von Ansprüchen werdende Wohnungseigentümergemeinschaft Untergemeinschaften schwebend unwirksame Beschlüsse Verbrauchereigenschaft der Gemeinschaft Erwerb von Grundeigentum durch die Gemeinschaft Überlassung der Wohnung an Touristen Abwehransprüche gegen Nutzer Verjährung von Abwehransprüchen Kosten von Untersuchungen aufgrund der TrinkwasserVO Neuregelungen im Mess- und Eichwesen Anspruch auf Durchführung von Beschlüssen Aufgaben des Verwalters bei öffentlichen Fördermitteln Aufgaben des Verwalters bei Versicherungsleistungen Darstellung der Rücklagenentwicklung Erläuterung unvollständiger Rücklagen Vollstreckung der Pflicht zur Erstellung der Jahresabrechnung Zustellung "demnächst" bei Anforderung eines Kostenvorschusses Streitwert.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen