Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherPlanung/Bau, Architektur und Städtebau

Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen

Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen

Fachbuch

Herausgeber: Olaf Bahner, Matthias Böttger

Verlag: Jovis Verlag GmbH

28,00 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
1. Auflage, 2016, 192 Seiten, Paperback

Inhalt

Jetzt muss es mal wieder ganz schnell gehen: Wohnungen werden zügig, in großer Zahl und zu erschwinglichen Mieten benötigt. Doch in welchem Verständnis soll dieses gewaltige Wohnungsbauprogramm realisiert werden? Weiter so wie bisher – im Regelgeflecht von DIN-Normen und in den klassischen Wohntypologien „Single" und „Kleinfamilie"? Zeit für einen Perspektivenwechsel: Mit den Neuen Standards plädieren zehn Architekten dafür, die vermeintliche Sicherheit technischer Standards gegen die Chance auf eine Qualitätsdiskussion einzutauschen. Neue Standards stehen für ein Wohnen, das sich auf Essenzielles besinnt und reich an Atmosphäre ist, für ein flächenkompaktes Wohnen und für ein Wohnen mit anpassungsfähigen Raumstrukturen. Wie Wohnen weiterhin leistbar bleibt, wie Menschen am Werden ihrer Stadt teilhaben können, sind ebenso Themen wie Dichte als Möglichkeit für städtisches Leben.

Rezension

Neue Standards

Das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen ist in einer tiefen Krise. Dennoch hat diese von der Bundesregierung angestoßene Initiative einiges hervorgebracht. Dazu gehört auch der Band „Neue Standards". Er stellt eine Ideensammlung dar, in der sich vor allem Architekten mit der Frage befassen, wie der Wohnungsbau günstiger werden kann. Das geschieht in vielfältigen Formen: Interviews, weit in die Soziologie hineinreichende Essays, aber auch Grundrisse und Fotodokumentationen von Entwürfen zum kostensparenden Bauen. Letztlich läuft aber vieles auf bekannte Prinzipien wie Verdichtung, Standardisierung und Erbbau hinaus. Der Band wirkt wie ein großes Brainstorming. Er bietet also keine durchformulierten Lösungen, mag aber den einen oder anderen Ansatzpunkt für praktische Umsetzungsversuche liefern.


Volker Thies, Immobilien Zeitung

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen