Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Smart Cities: Die Weisheit der Vielen

Bürgerbeteiligung im digitalen Zeitalter

Studie

Reihe: BBSR Sonderveröffentlichungen

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Einmalig
  • Erscheinungsdatum : 27.04.2017
  • Seiten : 44 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 484,34 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Die Digitalisierung hat im Unternehmensbereich die Schnittstelle zum Kunden bereits gravierend verändert. Gleiches steht den Kommunen bevor. Neue Technologien wirken sich auf die Ansprüche und das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger aus und beeinflussen somit auch die öffentlichen Dienstleistungen der Kommunen. Dabei verändern neue, digitale Beteiligungsmöglichkeiten unsere Stadtpolitik genauso nachhaltig, wie sie das Verhältnis der Stadtverwaltung zu den Bürgerinnen und Bürgern beeinflussen. Mögliche Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Stadtentwicklung wurden bisher jedoch kaum beleuchtet. Der mögliche Einfluss neuer Medien auf das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger lässt sich durch die aktuelle politische Diskussion zum Thema „Fake News" ansatzweise jedoch bereits erahnen.


Ziel dieser Expertise ist es Städten bei der Antizipation möglicher Entwicklungen in Bezug auf die Berücksichtigung von Bürgerpräferenzen und Bürger Know-how zu unterstützen und ihnen geeignete Handlungsempfehlungen mit auf den Weg zu geben. So können die Chancen der Digitalisierung genutzt werden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen