Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Marktbericht Berlin 1/2017: Start-up-Metropole Berlin

Attraktiv, auch wenn's eng wird

Report

Reihe: Marktberichte der Berliner Sparkasse

Anbieter: Berliner Sparkasse

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Quartalsweise
  • Berichtszeitraum: 1. Quartal 2017
  • Erscheinungsdatum : 01.05.2017
  • Seiten : 10 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 3,89 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Das Wachstum der Start-up-Szene ist seit 2011 auch im Berliner Büromarktgeschehen ablesbar. Deutlich wird dies an den Umsatzanteilen dieser Unternehmen. So haben sich Start-ups zu einer starken Nachfragegruppe entwickelt, die einzelne Lagen und auch Assettypen verstärkt in den Fokus gerückt hat.

In diesem Marktbericht wird untersucht, welche Relevanz die Berliner Gründerszene für den lokalen Büromarkt hat, wo die Berliner Start-up-Hotspots liegen und welche Branchenstrukturen diese hauptsächlich aufweisen. Bevor die Start-ups als Marktakteure in den Blickwinkel rücken, werden zunächst allgemeine Marktkennzahlen des Berliner Büroimmobilienmarktes sondiert. So viel vorweg – auch 2016 war ein Rekordjahr.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen