Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Forstimmobilienmarkt Deutschland

Juli 2017

Report

Reihe: Savills Im Fokus

Anbieter: Savills

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 27.07.2017
  • Seiten : 8 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 2,71 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Die zersplitterte Eigentümerstruktur und das ausgeprägte Vertraulichkeitsinteresse vieler größerer Waldeigentümer haben zur Folge, dass der Forstimmobilienmarkt noch wesentlich intransparenter ist als die anderen Immobilienteilmärkte. Deswegen ist er für institutionelle Investoren schwer zugänglich. Der Stellenwert der Asset-Klasse in anderen Ländern zeigt jedoch, dass es gute Gründe für Investitionen in Forstimmobilien gibt. Die Wertstabilität ist hierbei das stärkste Argument. Vor diesem Hintergrund verspricht der deutsche Markt Wachstumspotenzial. Einzige Anlaufstelle für Marktdaten und -zahlen sind bisher aber nur die Gutachterausschüsse, wobei auch hier die Forstimmobilien nicht immer als separates Marktsegment, sondern nur zusammen mit den Agrarflächen ausgewiesen werden. Der vorliegende Report verschafft daher einen Überblick über wesentliche Strukturen und Entwicklungen des deutschen Forstimmobilienmarkts.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen