Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherFacility Management

IT-Management Real Estate

Lösungen für digitale Kernkompetenzen

IT-Management Real Estate

Fachbuch

Herausgeber: Regina Zeitner, Marion Peyinghaus

Verlag: Springer Vieweg

74,99 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
1. Auflage, 2015, 333 Seiten, gebunden

Inhalt

Branchenexperten zeigen in diesem Buch wie man optimale IT-Lösungen gestaltet: von innovativen IT-Landschaften im Immobilienfondswesen, über Schlüsselfaktoren in der Einführung von BI- und ERP-Systemen bis zum Einsatz von digitalen Datenräumen und Building Information Modeling (BIM). Praxis- und zielorientiert demonstrieren Immobilienspezialisten Lösungsansätze für mehr Effizienz und Transparenz im Immobilienmanagement. Best-Practice-Beispiele und wissenschaftliche Beiträge geben wertvolle Anregungen zur Immobilienwirtschaft 4.0 und Antworten auf folgenden Fragen:


Welches IT-System passt zu Ihrem Geschäftsmodell und unterstützt Ihre Prozesse optimal?
Welche Stolpersteine müssen bei der System-Einführung beachtet werden und wie sichern Sie den Projekterfolg?
Wie fügt sich die neue IT-Lösung in die bestehende Systemlandschaft ein und wie werden IT-Schnittstellen entwickelt?
Welche Lösungen existieren für volatile Reporting-Anforderungen und wie steigern Sie Ihre Reporting-Effizienz?
Wie lassen sich Mitarbeiter für neue IT-Ansätze begeistern und welche Veränderungen müssen in Prozessen und Organisationstrukturen folgen?

Rezension

IT-Management in der Immobilienbranche

Die Einführung eines neuen IT-Systems ist für Unternehmen eine Mammutaufgabe und mit großem Zeit- und Geldaufwand verbunden. Dieser Herausgeberband gibt speziell für die Immobilienbranche Hilfestellung, unter anderem am Beispiel von Fallstudien, und liefert damit Erfahrungswerte. Die Autoren stammen selbst aus der Branche und arbeiten z.B. für ECE, Commerz Real oder Union Investment. Schritt für Schritt wird im Buch die Implementierung von Systemen wie SAP RE FX durchgegangen, von der Problemstellung bis zu Go-Live-Planung und Stabilisierungsphase. Investoren und Asset- und Property-Manager spricht der Band ebenso an wie Facility-Manager. Er zeigt aber auch, welche konkreten Anwendungsmöglichkeiten moderne Systeme bieten. Ob Fonds-, Immobilien- oder Projektmanagement – Prozesse lassen sich mit der IT effizienter gestalten. Zudem wächst die Transparenz im Unternehmen. Die Autoren beleuchten Datenströme in der Immobilienbranche und beschreiben, wie internationale Investoren ihre Dokumente managen und Reports erstellen. Dem Benchmarking von Chancen und Risiken wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Zudem bieten die Autoren einen Überblick, wie weit die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft mittlerweile fortgeschritten ist und welche Herausforderungen in Zukunft auf sie zukommen. Zukunftsmusik ist für viele Unternehmen z.B. noch das Building- Information-Modelling, dessen Ziele und Nutzen ebenfalls genau unter die Lupe genommen werden.


Lars Wiederhold, Immobilien Zeitung

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen