Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherVerwaltung

Wohnungseigentümer-Lexikon

Wohnungseigentümer-Lexikon

Ratgeber

Autoren: Detlef Sterns, Melanie Sterns-Kolbeck, Florian Wies

Verlag: Haufe Lexware GmbH

34,95 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
2. Auflage, 2020, 254 Seiten, Paperback

Inhalt

Wohnungseigentümer lernen ihre Rechte und Pflichten kennen und erfahren, wie sie Haftungsrisiken vermeiden können. Das Buch bietet praktische Hilfe und Mustervorlagen. Zudem enthält das Lexikon aktuelle Informationen zur neuesten Rechtsprechung und beschreibt die Auswirkungen auf die Praxis. Jetzt mit allen Infos zur Reform des Wohnungseigentumsgesetzes 2020.

Inhalte:



  • Grundbegriffe des Wohneigentums.

  • Die Wohnungseigentümerversammlung.

  • Verwalter und Verwaltungsbeirat.

  • Der Kauf einer Eigentumswohnung.

  • Jahresgeldabrechnung und Kostenverteilung.

  • Instandsetzung, -haltung und Modernisierung.

  • Alle wichtigen BGH-Urteile.


Arbeitshilfen online:



  • Rechtssichere Musterbeschlüsse und -formulare.

  • Gesetzestexte.

Rezension

Ein Lexikon für Wohnungseigentümer

Da wir Deutschen immer mehr eine Nation der Immobilieneigentümer werden, steigt logischerweise auch der Bedarf an Informationen, die für die Verwaltung und Bewirtschaftung von Wohnimmobilien vonnöten sind. Für die Zielgruppe der privaten oder zumindest nebenberuflichen Wohneigentumsbesitzer hat der Haufe Verlag bekanntlich eine ganze Reihe von praktischen Ratgebern im Angebot, die in guter Regelmäßigkeit aktualisiert und durch neue Produkte ergänzt werden. Und das ist auch wichtig, da nicht nur die Immobilienmärkte, sondern auch die Gesetzgebung und die Rechtsprechung in Bewegung sind. Deswegen ist das vor fünf Jahren erschienene „Lexikon Wohneigentum" längst nicht mehr auf dem Markt, sondern wurde jüngst durch das „Wohnungseigentümer-Lexikon" ersetzt, das, von anderen Autoren verfasst, im Grund die gleichen zuverlässig praktischen Inhalte bietet wie sein Vorgänger. Wie der Name schon sagt, ist das Buch lexikalisch aufgebaut und erläutert in verständlicher Sprache von A wie Abberufung des Verwalters bis Z wie Zwischenablesung die wichtigsten Begriffe und Regelungen, die mit dem Besitz von Wohnungseigentum einher gehen, in der Regel verbunden mit Hinweisen auf die neueste Rechtsprechung zum jeweiligen Thema. Mit dem Kauf des Buchs ist auch der freie Zugang zu Arbeitshilfen verbunden, die der Verlag dem Käufer im Internet zum Download zur Verfügung stellt, darunter rechtssichere Musterbeschlüsse und -formulare sowie die Texte aller relevanten Gesetze.


Thomas Hilsheimer, Immobilien Zeitung

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen