Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Logistikmarkt Ruhrgebiet Q2 2016

Report

Reihe: BNPPRE At a Glance

Anbieter: BNP Paribas Real Estate (BNPPRE)

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Quartalsweise
  • Berichtszeitraum: 2. Quartal 2016
  • Erscheinungsdatum : 01.08.2016
  • Seiten : 2 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 999,89 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Bestes Ergebnis der letzten sechs Jahre
Der Lager– und Logistikflächenmarkt des Ruhrgebiets konnte ein außergewöhnliches erstes Halbjahr verzeichnen. Mit einem Flächenumsatz von 378.000 m² wurde das gute Vorjahresergebnis um 133 % übertroffen. Auch der Durchschnitt der letzten sechs Jahre wurde mehr als verdoppelt, was einem neuen Rekordergebnis entspricht. Verantwortlich für diese dynamische Entwicklung ist eine große Anzahl an großvolumigen Abschlüssen. Zu nennen ist hierbei in erster Linie die Adam Opel AG, die in Bochum ein 95.000 m² großes Logistikzentrum für Ersatzteile baut. Dieses Großprojekt wirkt sich auch auf den Neubauanteil aus, der mit knapp 92 % am Flächenumsatz im ersten Halbjahr extrem hoch ist. Gleiches gilt für Eigennutzer, die fast 44 % zum Ergebnis beitragen. Bemerkenswert ist auch, dass mit einer Ausnahme alle Großabschlüsse über 10.000 m² in Built-to-suit-Lösungen realisiert wurden. Hier spiegelt sich das zu geringe Bestandsangebot, gerade im großflächigen Segment, eindeutig wider.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen