Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Städtereport Leipzig

Leipzig rückt weiter vor

Report

Reihe: Comfort Städtereports

Anbieter: Comfort

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Wöchentlich
  • Berichtszeitraum: Jahr 2012
  • Erscheinungsdatum : 18.01.2013
  • Seiten : 9 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 634,77 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Massive Investitionen haben die Innenstadt zu einem echten Schmuckstück und zudem zu einer lohnenden Destination für national und international erfolgreiche Retailer gemacht. „Die neuen namhaften internationalen Filialisten erhöhen die Attraktivität der Innenstadt und verstärken die überregionale Bedeutung des innerstädtischen Einzelhandels", erklärt Folz. Im Jahr 2011 wurden in der City mehr als 610 Millionen EUR umgesetzt. Der Umsatzanteil der Innenstadt am Gesamtumsatz der Stadt fällt mit etwa 25 Prozent nur leicht unterdurchschnittlich aus. Ein Umstand, der auch auf die noch immer vorhandene Konkurrenz auf der grünen Wiese zurückzuführen ist, die mittlerweile gegen den Einzelhandel in der Innenstadt immer mehr den Kürzeren zieht. Aus diesem Grund ist die Eröffnung der Höfe am Brühl sowie die Entwicklung „Hainspitze" wegen der auf diese Weise wachsenden Verkaufsfläche in der Innenstadt von derzeit ca. 175.000 m² auf mehr als 200.000 m² auch als positiv und richtungsweisend zu bewerten. Immerhin steigt Leipzig damit in die TOP 10 der deutschen Innenstädte auf und erreicht das Level westdeutscher Metropolen wie Dortmund, Mannheim oder Nürnberg.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen