Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherRecht/Steuern, Makler

Steuerratgeber Vermietung – Selbstnutzung – Arbeiten im Privathaushalt

Handbuch zu Steuerfragen bei Immobilien im Privatvermögen.

Steuerratgeber Vermietung – Selbstnutzung – Arbeiten im Privathaushalt

Ratgeber

Autoren: Ludwig Bauer, Christoph Bauer

Verlag: Richard Boorberg Verlag

24,80 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
7. Auflage, 2014, 160 Seiten, Paperback, 20,8 x 14,5 cm

Inhalt

Die 7. Auflage dieses Standardratgebers berücksichtigt die zwischenzeitlich eingetretenen Entwicklungen im Steuerrecht rund um Vermietung - Selbstnutzung - Arbeiten im Privathaushalt. Nach neuesten Erhebungen sind in Deutschland ca. 24 Mio. Wohnungen vermietet. Die soziale, wirtschaftliche und auch steuerliche Relevanz der Vermietung von Wohnraum kann daher nicht hoch genug eingeschätzt werden. Steuergesetzgeber, Rechtsprechung und Finanzverwaltung haben die Besteuerung und Förderung von Immobilien immer wieder verändert und angepasst.


Davon betroffen sind vor allem Kapitalanleger im Vermietungsgeschäft für Wohn- und Gewerbeobjekte. Die Änderungen berühren sowohl Neuengagements in Immobilien als auch Entscheidungen im Rahmen der Bewirtschaftung von Bestandsobjekten. Die Neuregelungen sind zum Teil mit Verbesserungen verbunden, mitunter stellen sie aber Verschlechterungen für die Betroffenen dar.


Wichtige Neuerungen der vergangenen Jahre sind u.a.:


- Steuerabzug für haushaltsnahe Beschäftigungsfälle oder Dienstleistungen sowie dazugehörige Handwerkerleistungen im selbst genutzten Wohneigentum und bei Mietwohnungen in Verbindung mit dem maßgeblichen BMF-Schreiben vom 20. Januar 2014 (mit Aufzählung der begünstigten Arbeiten im Privathaushalt von A bis Z sowie einem Muster für eine steuerliche Bescheinigung)
- Veränderungen bei der Umsatzsteueroption bei Gewerbeobjekten
- Wegfall der Eigenheimzulage, d.h. Reduzierung der steuerlichen Förderung selbst genutzten Wohneigentums auf wenige Sonderfälle

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen