Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Regionale Immobilienzentren Deutschland 2017

Beständige Nachfrage sorgt für sinkenden Büroleerstand - Einzelhandelsmieten stabilisieren sich auf hohem Niveau

Studie

Anbieter: DG Hyp

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Jährlich
  • Berichtszeitraum: Jahr 2017
  • Erscheinungsdatum : 01.03.2017
  • Seiten : 76 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 5,46 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Als gewerbliche Immobilienbank der genossenschaftlichen FinanzGruppe untersucht die DG Hyp seit mehreren Jahren regelmäßig die Märkte, auf denen sie aktiv ist, und veröffentlicht die Ergebnisse in Immobilienmarktberichten. Aufgrund der großen Nachfrage nach Gewerbeimmobilien in Deutschland haben regionale Standorte in der Gunst der Anleger in den vergangenen Jahren spürbar an Bedeutung gewonnen. Deshalb veröffentlicht die DG Hyp jeweils im Frühjahr eine Studie, die die Entwicklung in den Segmenten Büro und Handel in zwölf bundesweiten Oberzentren – Augsburg, Bremen, Darmstadt, Dresden, Essen, Hannover, Karlsruhe, Leipzig, Mannheim, Mainz, Münster und Nürnberg – betrachtet. Die Ergebnisse werden mit den deutschen Metropolen verglichen. Mit 19 Standorten und einer breiten regionalen Streuung stellt die Studie somit eine umfassende Analyse des gewerblichen Immobilienmarkts dar.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen