Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

best practice

Soziale Faktoren nachhaltiger Architektur 17 Wohnungsbauprojekte im Betrieb

Studie

Autoren: Caroline Fafflok , Friederike Hassemer , Johanna Henrich

Reihe: BBSR Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Einmalig
  • Erscheinungsdatum : 31.12.2016
  • Seiten : 152 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 40,42 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Prämierte Wohnarchitekturen sind bekanntlich schön für das Auge: Punkten und glänzen sie auch bei ihrer Bewohnerschaft und bei ihren Betreibern? Was sind die Erfolgsfaktoren für eine ästhetische und zugleich sozial nachhaltige Architektur von Wohnbauten? Professor Manfred Hegger und sein Team haben dazu bundesweit Fallbeispiele bereist, erforscht und Antworten gefunden. Das Ergebnis halten Sie in den Händen – eine Sammlung in Form von „Best Practices".
Die Forschungsarbeit besticht durch ihre charmante Methodik und die Erkenntnisse für die Praxis: Die Autoren evaluierten 17 Wohnungsbauprojekte, die mit einer Ausnahme zwischen 1986 und 2008 mit dem Deutschen Bauherrenpreis ausgezeichnet worden waren. Entlang der Qualitätskriterien zum Prozess, zu Raum + Gestalt und zu Bau + Technik begutachtete das Team die Wohnanlagen und interviewte Bewohner, Planer und Betreiber. Den Autoren gelang es, die Projektevaluation in einer Rosette, gleich einem Kompass, grafisch prägnant darzustellen. Auf diese Weise lassen sich auf einem Blick die nachhaltigsten Wohnanlagen erfassen und deren Erfolgsfaktoren eingehend studieren. Das Dortmunder WohnreWIR Tremonia ist ein solches Projekt. Folglich wählten wir es für die Titelseite dieses Buches aus.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen