Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wohnungsmarktbericht Ostdeutschland 2016

Report

Anbieter: TAG Immobilien

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 15.11.2016
  • Seiten : 38 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 1,81 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

TAG Immobilien hat den Immobiliendienstleister Wüest & Partner mit der vollständigen Erfassung und Auswertung aussagekräftiger Parameter zu ausgewählten ostdeutschen Wohnungsmärkten beauftragt. Der Vergleich von Mieten, Kaufpreisen, Vervielfältigern, Renditen sowie Standortdaten der einzelnen Städte förderte spannende Ergebnisse zutage. Der Report zeigt erstmals detaillierte räumlich-differenzierte Entwicklungen, die jeder Investor kennen sollte. 
Der Blick auf die ostdeutschen Wohnungsmärkte offenbart eine Trendumkehr. Der Fortzug aus den neuen Bundesländern ist gestoppt. Aber ebenso wie in anderen Regionen ist auch der ostdeutsche Wohnungsmarkt heterogen und es entscheidet die Kombination diverser Faktoren, wie sich Mieten und Kaufpreise entwickeln. Stadt oder Land spielen dabei genauso eine Rolle wie regionale Zugehörigkeit, Verkehrsanbindungen, wirtschaftliche und demografische Entwicklungen. Sind die Preise in den vergangenen Jahren teilweise auch zweistellig gestiegen, ist Wohnen in den neuen Bundesländern immer noch vergleichsweise günstig – bei ebenso lebenswertem und attraktivem Umfeld wie im Westen. 

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen