Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Oberland Immobilien

2017/2018

Report

Reihe: Aigner Marktberichte

Anbieter: Aigner Immobilien

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Jährlich
  • Berichtszeitraum: Jahre 2017, 2018
  • Erscheinungsdatum : 30.11.2017
  • Seiten : 16 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 4,36 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Das Bayerische Oberland lockt müde Städter, Familien und Singles, Senioren sowie Urlauber mit ungebrochener Attraktivität an. Der Oberland Immobilien Marktbericht informiert umfassend über die Entwicklungen am Markt, gibt Prognosen für die weitere Entwicklung ab und stellt die einzelnen Gemeinden im Oberland – darunter Tegernsee, Chiemsee, Rosenheim, Bad Tölz und Gmund – vor.


Das Maklerhaus Aigner Immobilien informiert in seinem aktuellen Marktbericht über die Segmente der Eigentumswohnungen, der Einfamilienhäuser, der Doppel-/Reihenhäuser, der Mehrfamilienhäuser sowie der Grundstücke – jeweils im Detail für die einzelnen Gemeinden. So wurde ein Einfamilienhaus am Tegernsee 2015 im Durchschnitt noch für 1.850.000 Euro verkauft, inzwischen können hingegen durchschnittliche Preise von bis zu 2.615.000 Euro erzielt werden. Vergleichbare Entwicklungen lassen sich in nahezu allen Gemeinden im Oberland ablesen, beispielsweise für Mehrfamilienhäuser am Chiemsee (Prien): Hier erhöhten sich die Preise im Schnitt von 750.000 Euro auf 900.000 Euro. Als Grundlage dienten Marktforschungsdaten, die von der hauseigenen Research-Abteilung des Unternehmens laufend erhoben werden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen