Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Büromarkt Hamburg 1. Halbjahr 2013

Report

Reihe: BNPPRE City Report

Anbieter: BNP Paribas Real Estate (BNPPRE)

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Halbjährlich
  • Berichtszeitraum: 1. Halbjahr 2013
  • Erscheinungsdatum : 30.06.2013
  • Seiten : 6 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 1,41 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Der Hamburger Büromarkt erreicht im ersten Halbjahr 2013 einen Flächenumsatz in Höhe von 212.000 m². Das Ergebnis übersteigt damit den Vorjahreswert um knapp 3 % und liegt im Bereich des zehnjährigen Durchschnitts (-1 %). Auch im bundesweiten Vergleich ist dies ein gutes Resultat, mit dem die Hansestadt nach München (325.000 m²) den zweiten Platz belegt und sich knapp vor Frankfurt (210.000 m²) sowie Berlin (208.000 m²) behauptet. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte mit PHILIPS (14.000 m²) bereits im ersten Quartal ein großflächiger Vertrag zum Flächenumsatz beitragen. Nachfragestärkste Büromarktzone ist die Cityrandlage City Süd (25 %), die von ihrer Nähe zur Innenstadt profitiert und dabei moderate Mietpreise aufweist. Durch das gute Preis- Leistungs-Verhältnis steht sie im Fokus der Nutzer, was sich in mehreren Abschlüssen über 5.000 m² widerspiegelt. Dazu zählen die DB Services (7.400 m²) oder Innogames (6.600 m²). Die City folgt mit knapp einem Fünftel des Umsatzes auf dem zweiten Platz.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen