Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Städtereport Dresden

Viel Bewegung in Dresdens Innenstadt

Report

Reihe: Comfort Städtereports

Anbieter: Comfort

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Zweiwöchentlich
  • Berichtszeitraum: 2. Quartal 2013
  • Erscheinungsdatum : 29.08.2013
  • Seiten : 5 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 664,18 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Aus Sicht der Einzelhändler profitiert Dresden nicht nur von seiner touristischen und wirtschaftlichen Bedeutung, auch die positive Ausstrahlung und Sogwirkung ins Umland spielen eine zentrale Rolle bei der Bewertung der Attraktivität Dresdens als Einzelhandelsstandort. Der lange vorherrschende Trend zur Schaffung von großflächigen Handelsagglomerationen außer-halb der Stadt hat sich ins Gegenteil gewandelt, die Stadt und die Einzelhändler haben die Innenstadt längst als attraktivere Alternative zur Ansiedlung neuer Geschäfte für sich entdeckt. Wenngleich man der sächsischen Landeshauptstadt mit 1,7 m² Einzelhandelsfläche pro Einwohner insgesamt eine gute Versorgungslage attestieren darf, sind neue Geschäftsflächen und Geschäfte entlang der Achse Neumarkt, Altmarkt, See-straße, Prager Straße und Hauptbahnhof noch immer willkom-men. Im Jahr 2012 wurden in der Dresdner City rund 678 Millionen EUR umgesetzt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen