Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Büromarktbericht Jena 2016

Büroimmobilien der Stadt Jena

Report

Anbieter: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Jährlich
  • Berichtszeitraum: Jahr 2016
  • Erscheinungsdatum : 15.07.2017
  • Seiten : 20 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 4,81 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Der vorliegende erste Büromarktbericht macht den Jenaer Immobilienmarkt transparenter. Ziel ist es, sowohl kommunalen Entscheidungsträgern als auch privaten Investoren eine Informationsgrundlage für ihre Planungen zur Verfügung zu stellen, die es bisher noch nicht gab. Dabei wurde eine Primärerhebung durchgeführt, die Daten zu 959 Objekten im gesamten Stadtgebiet erfasste, wodurch eine solide, auf wissenschaftlichen Standards beruhende Datenbasis für diesen und alle weitere Berichte geschaffen werden konnte. Diese Vorgehensweise bietet den entscheidenden Vorteil, dass der tatsächlich vorhandene Gebäudebestand als Grundlage genutzt wird und in Zukunft weiter fortgeschrieben werden kann. Die Gewährleistung der Qualitätsstandards wurde durch die Verschneidung der Daten aus einer Feldbegehung mit den Ergebnissen aus einer schriftlichen Befragung relevanter Marktteilnehmer und durch den Abgleich mit öffentlich zugänglichen Daten sowie den Experten des Arbeitskreises „Büromarktbericht Jena" erreicht. Für die Erfassung der Flächen und Baujahre wurde auf standardisierte Methoden zurückgegriffen. Zukünftig soll der Informationsumfang weiter ausgebaut werden. Als Grundlage dient ab jetzt das aufgebaute flächendeckende Objektkataster.
Die Studie wurde gemeinsam von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH, dem Fachdienst Stadtentwicklung & Stadtplanung des Dezernates Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Jena und dem Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit der Unterstützung der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif) und dem Arbeitskreis „Büromarktbericht Jena" umgesetzt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen