Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Catella Market Tracker Mai 2018

Zinswende und Immobilienallokation – wie reagieren Asset Manager auf eine Zinsänderung?

Report

Reihe: Catella Market Tracker

Anbieter: Catella Property Group

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 15.07.2018
  • Seiten : 2 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 71,21 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Die taktische Erhöhung der Allokationsquote in „Alternative Asset" bzw. Immobilien ist seit 2013 bei den meisten der Top 100 Asset Management Gesellschaften in Deutschland zu erkennen – im Schnitt auf rund 9,5 % im Gesamtportfolio. Im internationalen Vergleich (16,6 %) liegt Deutschland dabei auf einem Durchschnittsplatz. Doch was passiert bei einer drohenden Zinserhöhung im Multi Asset Portfolio, wenn sich die Aktienquote „automatisch" reduziert und der Immobilienanteil dadurch erhöht wird? Es erscheint sinnvoll, die Diskussion der taktischen und strategischen Asset Allocation mit Blick auf die Immobilien anzustoßen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen