Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Digitale Infrastruktur: Engpässe hemmen Europa

Report

Autoren: Eric Heymann , Kevin Körner

Reihe: DB Research EU-Monitor

Anbieter: DB Research

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 28.09.2018
  • Seiten : 24 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 242,59 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

In Sachen Digitalisierung sieht sich Europa mit drei wesentlichen Risiken konfrontiert: Zum einen droht sich der Rückstand europäischer Unternehmen in jenen Kernbereichen des technologischen Wandels noch weiter zu vergrößern, wo sie den Anschluss gegenüber der US-amerikanischen und chinesischen Konkurrenz ohnehin schon fast verloren haben. Dies gilt vor allem in den Bereichen Plattformökonomie und digitale Ökosysteme. Zum anderen zeichnet sich auch bei der Entwicklung Künstlicher Intelligenz (KI) ein Kopf-an-Kopf Rennen vor allem zwischen den USA und China ab, obwohl hier der Wettstreit um die Pole-Position gerade erst begonnen hat. Europäische Unternehmen könnten schließlich dort überholt oder verdrängt werden, wo sie heute grundsätzlich gut positioniert und zum Teil führend sind, wie in der Robotik und Automation, bei Industrie 4.0, der vernetzten Mobilität oder modernen Energiesystemen usw.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen