Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Geförderte im ESF-Bundesprogramm Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ

Kommunen, Teilnehmende, Unternehmen

Studie

Autor: Kathrin Schultheis

Reihe: BBSR-Analysen KOMPAKT

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 15.02.2019
  • Seiten : 16 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 595,36 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Das ESF-Bundesprogramm "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" fördert kommunale Projekte, die (langzeit)arbeitslose Menschen in Arbeit integrieren und die lokale Ökonomie stärken. Als Partnerprogramm des Städtebauförderungsprogramms Soziale Stadt ergänzen die BIWAQ-Projekte investive Förderung durch nicht-investive Maßnahmen.

Das BBSR hat seit 2008 ein umfangreiches Programmmonitoring aufgebaut. Es führt projektbezogene Informationen zusammen und aktualisiert die Daten laufend. Damit ist es gelungen, mehr darüber herauszufinden, welche Kommunen das Programm beanspruchen und mit welchen Partnern sie die Projekte in den Quartieren umsetzen. Das BBSR-Analysen kompakt 2/2019 fasst die wichtigsten Ergebnisse zusammen.

Die Auswertungen zeigen, dass vor allem Groß- und Mittelstädte BIWAQ-Projekte umsetzen. Sie beantworten außerdem die Frage, welche Personengruppen an den Projekten teilnehmen und inwieweit ihnen die Aufnahme einer Beschäftigung nach Beendigung der Maßnahme gelingt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen