Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Process Management Real Estate Monitor 2019

Wie viel Agilität verträgt die Immobilienwirtschaft?

Studie

Autoren: Regina Zeitner , Marion Peyinghaus , Jakob Wellbrock

Reihe: PMRE Monitor Spezial

Anbieter: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, CC PMRE GmbH

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 07.10.2019
  • Seiten : 111 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 3,88 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Unter dem Stichwort „Agilität“ werden aktuell neue Organisationsmodelle diskutiert, die in Konkurrenz zu existierenden hierarchischen Organisationsstrukturen stehen. Bislang wurde jedoch kein Nachweis für die Wirksamkeit dieser agilen Managementkonzepte erbracht. Auch ist nicht sicher, ob die neuen Modelle für jede Branche erfolgversprechend sind. Bevor die Immobilienwirtschaft tatkräftig in ein neues Managementkonzept investiert, ist eine Bestandsaufnahme dringend notwendig.

Zur Aufklärung des Sachverhalts hat das Competence Center Process Management Real Estate (CC PMRE) in seiner 13. Marktstudie eine kombinierte quantitative und qualitative Analyse lanciert. Ziel der Studie „Wie viel Agilität verträgt die Immobilienwirtschaft?“ ist es zu ermitteln, welche Organisationsformen für die Immobilienbranche zielführend sind und für welche Geschäftsfälle des Immobilienmanagements sich ein Agiles Management eignet. Im Ergebnis wird die Frage beantwortet, ob Investitionen in Agiles Management lohnenswert sind.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen