Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Smart Cities gestalten

Kommunale Daten nutzen und in Wert setzen

Studie

Reihe: BBSR Sonderveröffentlichungen

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 15.08.2019
  • Seiten : 28 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 1,15 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Das Dossier beleuchtet das Spektrum der rechtlichen Regelwerke, die in Bezug auf den Zugang und die Weitergabe kommunaler Daten im Smart City Bereich, wie z.B. Klima-, Umwelt- und Verkehrsdaten, einschlägig sein können.

Für Zugang und Weitergabe der Daten kann z.B. die Art der Daten entscheidend sein, wie z.B., ob es sich um personenbezogene oder nicht personenbezogene Daten, um Geodaten oder Umweltinformationen handelt.

Erörtert wird zudem, in welchen Fällen Daten entgeltfrei an private kommerzielle Verwender herausgegeben werden müssen und in welchen Fällen die Weitergabe kostenpflichtig sein darf. Kommunale Geldleistungsmodelle und Grundzüge der Entgeltberechnung werden beschrieben und dabei auf wettbewerbsrechtliche und kommunalwirtschaftsrechtliche Vorhaben sowie das Informationsweiterverwendungsgesetz (IWG) eingegangen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen