Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Stadtgrün in der Städtebauförderung

Elektronische Begleitinformationen aller Programme

Studie

Autor: Carola Beckers

Reihe: BBSR-Analysen KOMPAKT

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 02.06.2020
  • Seiten : 12 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 320,64 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Das Heft geht der Frage nach, wie das Thema Grün in der Stadt im Rahmen der Städtebauförderungsprogramme aufgegriffen wird. Dazu werden die Zielbeschreibungen der Kommunen zu jeder städtebaulichen Gesamtmaßnahme einer Analyse unterzogen. Grundlage sind die Volltextinformationen, die über die Begleitinformationen von den Kommunen an den Bund übermittelt werden.

Die Städtebauförderung ist darauf ausgerichtet, städtebauliche Missstände und Funktionsverluste auf kommunaler Ebene abzubauen. Die Kommunen können ein umfangreiches und differenziertes Instrumentarium zum Erhalt lebenswerter Quartiere anwenden und je nach den Gegebenheiten vor Ort anpassen. Dies gilt auch für die Frage, wie das Thema Grün in der Stadt in den städtebaulichen Gesamtmaßnahmen angegangen wird. Um die Vielfalt der kommunalen Herangehensweisen zu erschließen, wird in dem Heft Bezug auf die Zielbeschreibungen der Gesamtmaßnahmen genommen, die von den Kommunen in den Begleitinformationen dargestellt sind. Folgende Fragen stehen im Fokus: Welche Förderschwerpunkte mit Bezug zu Stadtgrün weisen die einzelnen Programme der Städtebauförderung auf und wo liegen die Besonderheiten des jüngsten Programms Zukunft Stadtgrün?

Für die Volltextanalyse wurde die Software MAXQDA genutzt. Ein Programm für die qualitative Daten- und Textanalyse. Für die Auswertung wurden die Zielbeschreibungen der städtebaulichen Gesamtmaßnahmen nach folgenden Oberthemen untersucht: Qualifizierung bestehender Grün- und Freiflächen, Schaffung neuer Grün- und Freiflächen, Vernetzung von Grün- und Freiflächen, Grün am Wasser, Begrünung und schließlich als allgemeine Sammelkategorie Grün- und Freiflächen.
Die Auswertung fördert interessante Ergebnisse zutage und zeigt auf, wie in allen Programmen der Städtebauförderung sich zahlreiche Ziele auf das Thema städtisches Grün beziehen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen