Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

reView Büromarkt Frankfurt am Main

Marktbericht 4. Quartal 2020

Report

Reihe: blackolive reView

Anbieter: blackolive

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Quartalsweise
  • Berichtszeitraum: 4. Quartal 2020
  • Erscheinungsdatum : 21.01.2021
  • Seiten : 12 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 1,89 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Der Frankfurter Büromarkt konnte zwar im vierten Quartal 2020 durch zwei Großabschlüsse etwas Boden wettmachen, allerdings lag der Flächenumsatz Ende 2020 deutlich unter dem Wert der Vorjahre, es wurde sogar nur halb so viel Fläche wie im Rekordjahr 2017 vermietet. Die Corona-Pandemie hat sehr untypisch für Büromärkte auch auf Grund des Lockdowns sofort Auswirkungen gehabt. Der Investmentmarkt hingegen ist deutlich glimpflicher davongekommen, gerade mal 14 % weniger Transaktionsvolumen standen Ende 2020 auf dem Frankfurter Investmentmarkt zu Buche, sogar eine Großtransaktion gab es kurz vor Jahresende noch zu vermelden.

Die Pandemie hat die Welt weiter im Griff und trotz der Ende letzten Jahres angelaufenen Impfungen gibt es noch keine Entwarnung und damit ist aktuell schwer zu sagen, wie das Jahr 2021 verlaufen wird. Wie sich welcher Bereich entwickelt hat, welche Branchen besser, welche schlechter durch die Krise kamen und kommen und welche Auswirkungen das auf den Frankfurter Büromarkt hatte, habt blackolive in dem aktuellen reView versucht zusammenzufassen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen