Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Umzugsketten durch Wohnungsneubau - Betrachtung der Wohnraumversorgungseffekte bei verschiedenen Neubautypen

Vertiefungsstudie zur BBSR-Online-Publikation 11/2020"Umzugsmobilität und ihre Wirkung auf lokale Wohnungsmärkte"

Studie

Reihe: BBSR-Online-Publikationen

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 31.12.2020
  • Seiten : 21 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 649,85 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Im Forschungsprojekt „Umzugsmobilität und ihre Wirkung auf lokale Wohnungsmärkte“ (BBSR 2020) wurde das Umzugsgeschehen in den Jahren 2016/21017 in vier wachsenden deutschen Großstädten (Bremen, Köln, Leipzig und Nürnberg) umfassend untersucht. Im Hauptfokus des Projektes lag die Untersuchung der Wirkungen der durch Neubauprojekte ausgelösten Umzugsketten auf die segmentspezifische Wohnraumversorgung im lokalen Wohnungsmarkt.

Im Rahmen der im folgenden vorgestellten Untersuchung wurde die vertiefenden Analysen zur Versorgungswirkung verschiedener Arten von Neubauprojekten auf das gesamte Stadtgebiet der Untersuchungsstädte ausgedehnt und so eine deutlich größere, belastbarere Datenbasis für die Auswertungen der durch Umzugsketten ausgelösten Wohnraumversorgungseffekte von verschiedenen Arten von Neubauprojekten geschaffen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen