Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Immobilien-Marktbericht München 21/22

Report

Reihe: Colliers Marktberichte

Anbieter: Colliers International

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Jährlich
  • Berichtszeitraum: Jahre 2020, 2021
  • Erscheinungsdatum : 19.05.2021
  • Seiten : 9 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 1,80 MB
  • Sprache(n) : Deutsch, Englisch

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

München – Optimismus nach schwierigem Jahr

Optimismus nach schwierigem Jahr: Dass München und seine Wirtschaft vergleichsweise krisenresistent sind, hat die Stadt bereits vielfach bewiesen. Ein Grund dafür ist der ausgewogene Mix aus großen DAX-Unternehmen, Mittelständlern sowie kleinen Betrieben und Selbstständigen.

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben das Jahr 2020 beherrscht und vieles, was bisher als unumstößlich galt, in Frage gestellt. Die Schließung bzw. Beschränkung großer Teile des stationären Handels und der Gastronomie, der Trend zum Home Office, der Ausfall von Messen und der starke Rückgang von Geschäftsreisen und Individualtourismus wirken sich auch auf den Immobilienmarkt aus. Insgesamt haben die Pandemie und die dagegen ergriffenen Maßnahmen die Münchner Wirtschaft massiv getroffen. Der Einzelhandel, das Gastgewerbe, die Kultur- und die Tourismus-Branche, aber auch große Anker der Münchner Wirtschaft, wie der Flughafen oder die Messe München, erlitten und erleiden immer noch große Einbußen. Im verarbeitenden Gewerbe lag der Umsatzrückgang 2020 bei -8,8 %.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen