Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fairmas Hotel-Report

Ausgabe Juli 2021

Report

Reihe: Fairmas Hotel-Report

Anbieter: Fairmas

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Monatlich
  • Berichtszeitraum: Juni 2021
  • Erscheinungsdatum : 05.07.2021
  • Seiten : 5 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 426,30 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Performance-Analyse: Juni 2021 in einigen wichtigen deutschen Destinationen

Am 5. Juli lag die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland bei 5 %. Die eingeschlagene Impf- und Teststrategie scheint den Coronavirus in seine Schranken zu weisen.
Endlich, möchte man ausrufen, und in der Tat ist aktuell sehr viel Bewegung in allen Wirtschaftsbereichen feststellbar.

So auch im Hotelmarkt. Auch wenn der vergangene Monat Juni für die Hotellerie noch nicht in allen Bundesländern als "kompletter" Monat in die Bücher floss - beispielsweise hob Berlin erst zum 11. das Beherbergungsverbot für Touristen auf - erholten sich die Kennzahlen deutlich.

Der signifikante Unterschied der Kennzahlen Belegungsrate und RevPar je nach Wahl der Berechnungsgrundlage (physische vs. tatsächliche Zimmerkapazität) bleibt weiterhin bestehen, doch ist zu erkennen, dass die Werte wieder näher zusammenrücken.

Dabei kann der Juni insgesamt mit höheren Wachstumsraten abschließen als der Vormonat Mai. Deutschlandweit verdoppelte sich die Belegungsrate von 13,8 % (Mai) auf nun 26,2 % (Juni). Treiber ist die Ferienhotellerie gestärkt durch den Start der Sommerferien in den ersten Bundesländern.

Die durchschnittliche Zimmerrate der A-Destinationen hat mit einer Ausnahme den Anschluss zum Vorjahreswert 2020 nahezu gefunden. Bis zum Preisniveau 2019 besteht nach wie vor noch ein deutlicher Unterschied.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen