Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Wohnungsneubau für einen nachhaltigen und energieffizienten Gebäudestand

Unterschiedliche Dynamik in den Regionen

Studie

Autor: Steffen Metzner

Reihe: Empira Researchbericht

Anbieter: Empira

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsdatum : 15.08.2021
  • Seiten : 33 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 28,64 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Die ökologische Nachhaltigkeit von Immobilienbeständen hängt von verschiedenen spezifischen Faktoren wie Energieeinsparung, Wärmedämmung, Ressourcenschonung, Reduzierung der CO2-Emissionen und Langlebigkeit ab. Bei immobilienwirtschaftlichen Investoren, Projektentwicklern und Verbänden sowie deren Stakeholdern werden diese Kriterien der nachhaltigen Wirtschaft in ESG-Richtlinien abgebildet. Dabei sorgt vor allem ein zielgerichteter und kontinuierlicher Neubau für die Optimierung der jeweiligen Portfolios und des Immobilienbestandes. Die Dynamik dabei ist in einzelnen Ländern und Regionen sehr unterschiedlich. Perspektivisch wird diese Differenzierung für die Bewertung von Standorten und die Allokationen von Investitionen hinsichtlich einer stärkeren Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien zunehmend wichtig. Diese Studie quantifiziert die unterschiedlichen Entwicklungen, Treiber und Bandbreiten zur Umsetzung eines nachhaltigen und energieeffizienten Wohnungsbestandes.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen