Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Immobilienreport Düsseldorf Investment 2021

Investmentmarkt erholt sich

Report

Reihe: Dahler & Company Immobilienreport

Anbieter: DAHLER & COMPANY

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Jährlich
  • Berichtszeitraum: Jahr 2020
  • Erscheinungsdatum : 01.10.2021
  • Seiten : 6 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 1,26 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Zurückhaltung am Markt war deutlich zu spüren

Die Unsicherheiten, die vor allem im Frühjahr 2020 bestanden, machten sich auch am Düsseldorfer Investmentmarkt bemerkbar: Gegenüber 2019 waren 2020 rund 22,9 % weniger Transaktionen im Segment der Mehrfamilien-, Wohn- und Geschäftshäuser zu verzeichnen – ein Resultat der Zurückhaltung und damit oftmals aufgeschobenen Verkaufsentscheidungen. Das Gesamtumsatzvolumen fiel in der Folge mit rund 700 Millionen Euro im Vergleich zu 1,23 Milliarden Euro 2019 sehr viel geringer aus (- 43,1 %). Erst gegen Ende 2020 erlebte der Immobilienmarkt in Düsseldorf einen Aufschwung, der jedoch nicht mehr ausreichte, um die Defizite des Jahresverlaufs zu kompensieren. Der stärkste Teilmarkt war erneut die Gemarkung Oberbilk: Hier wurden mit 42 Mehrfamilien- sowie Wohn- und Geschäftshäusern die meisten Transaktionen verzeichnet.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen