Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherPlanung/Bau, Architektur und Städtebau

Bauen und Wohnen auf dem Lande und in der Stadt

Professorengespräch 2020 des Deutschen Landkreistages

Bauen und Wohnen auf dem Lande und in der Stadt

Fachbuch

Herausgeber: Hans-Günter Henneke

Verlag: Richard Boorberg Verlag

32,00 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
1. Auflage, 2021, 236 Seiten, gebunden

Inhalt

Leben auf dem Land oder Leben in der City Bauen und Wohnen auf dem Lande und in der Stadt steht seit Jahren aus vielfältigen Gründen im Fokus der Öffentlichkeit. Die Bevölkerung hat in den letzten Jahren sowohl auf dem Lande als auch in der Stadt deutlich zugenommen; die Wohnungsbestände sind entgegen gängiger Meinung aber noch stärker gewachsen.
Wohnen zwischen Wunsch und Wirklichkeit Der Markt bewegt sich zwischen Überhängen (über 2 Mio. leer stehende Wohnungen) hier und lauten Klagen über nicht bezahlbaren Wohnraum in Schwarmstädten dort.
Rahmenbedingungen für den Wohnungsmarkt und die Baulandmobilisierung Was zu tun ist, damit alle dort leben können, wo sie leben möchten, und welche Instrumente dazu zum Einsatz gebracht bzw. modifiziert werden müssen, war Gegenstand des DLT-Professorengesprächs 2020, das sich im Detail befasst hat mit


• der Situation auf dem Wohnungsmarkt in Gegenwart und Zukunft,
•den Instrumenten der Wohnraumschaffung und Baulandmobilisierung,
• finanzrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten sowie
• sozialrechtlichen und sozialpolitischen Aspekten des Wohnens.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen