Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Klimaschutz im Gebäudebereich

BBSR-Online-Publikation 33/2021

Studie

Autor: Thomas Lützkendorf

Reihe: BBSR-Online-Publikationen

Anbieter: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Einmalig
  • Erscheinungsdatum : 20.12.2021
  • Seiten : 58 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 5,06 MB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

In den Klimaschutzzielen der Bundesregierung sowie im Maßnahmenprogramm Nachhaltigkeit aus der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie wird unter anderem die Klimaneutralität für den Gebäudebereich adressiert. Damit soll ein Beitrag zur Begrenzung der globalen Erwärmung und somit zur aktuellen Klimakrise geleistet werden, um das auf der Pariser Klimakonferenz 2015 beschlossene „1,5-Grad-Ziel" noch erreichen zu können.

Im Fokus steht dabei die drastische Minderung der im Bau- und Gebäudebereich entstehenden Treibhausgasemissionen über den gesamten Gebäudelebenszyklus. Die dringende Notwendigkeit für den Gebäudebereich resultiert aus dem Umstand, dass dieser für rund 40 % aller Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich ist, weshalb das Bauwesen auch als „der schlafende Riese in der Klimaschutzdiskussion" umschrieben wird.

Eine eindeutige und einheitliche Definition zur Klimaneutralität im Bereich des Bauwesens liegt bisher nicht vor. Es kursieren jedoch unterschiedlichste Interpretationen von verschiedenen Akteursgruppen zur Klimaneutralität. Daher ist es zielführend und erforderlich, hierzu eine entsprechende Übersicht zu erstellen und diese mit praxisgerechten Empfehlungen auszustatten. Die vorliegende Ausarbeitung stellt dazu einen wertvollen Diskussionsbeitrag dar.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen