Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Deutschland-Monitor Baufinanzierung Q1/2022

Report

Autoren: Jochen Möbert , Marc Schattenberg

Reihe: DB Research Deutschland-Monitor

Anbieter: DB Research

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Quartalsweise
  • Berichtszeitraum: 1. Quartal 2022
  • Erscheinungsdatum : 05.01.2022
  • Seiten : 2 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 630,31 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Nach technischer Rezession im Winterhalbjahr erwartet DB Research einen kräftigen Aufschwung ab dem Frühjahr. Für das Gesamtjahr 2022 rechnen sie mit einem BIP-Wachstum von 4%. Im Jahr 2023 dürfte das Wachstum nach der Prognose von DB Research auf das Trendwachstum zurückfallen. Infolge des großen statistischen Überhangs dürfte das BIP-Wachstum im Jahr 2023 jedoch bei 3% liegen. Rohstoff- und Vorleistungspreise sowie gestiegene Effektivverdienste dürften die Kerninflationsrate von 2,3% im Jahr 2021 auf 2,7% im Jahr 2022 treiben. Für das Jahresende 2021 erwarten die Autoren für die 5-10-jährigen Hypothekenzinsen 1,25% und einen weiteren Anstieg auf 1,45% am Jahresende 2022. Die Angebotsknappheit am Wohnungsmarkt dürfte im Jahr 2021 erneut gesunken sein. Trotz höherer Zinsen und höherer Hauspreise bleibt Wohneigentum im Vergleich mit dem Zinsniveau von 5% im Jahr 2008 zinsseitig erschwinglich.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen