Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|BücherRecht/Steuern

Immobilien, Recht und Steuern

Handbuch für die Immobilienwirtschaft

Immobilien, Recht und Steuern

Fachbuch, Nachschlagewerk

Herausgeber: Wolfgang Usinger, Klaus Minuth

Verlag: Richard Boorberg Verlag

159,00 € inkl. MwSt. *

lieferbar innerhalb ca. 2-4 Werktagen
4. Auflage, 2014, 1352 Seiten, gebunden

Inhalt

Neuauflage des zuvor im immobilien manager verlag erschienenen Titels: Das Handbuch richtet sich an Immobilienpraktiker ohne juristische Ausbildung, die gleichwohl häufig und mit zunehmender Tendenz mit rechtlichen Fragestellungen befasst sind. Dies sind insbesondere Grundstückseigentümer, Bauträger, Vermieter, Mieter, Hausverwalter, Immobilienmakler, Projektsteuerer, Architekten und Ingenieure, Mitarbeiter bei Bauunternehmen und in den Abteilungen der Immobilienfinanzierung von Banken oder auch im Bereich der Liegenschafts- oder Bauverwaltung oder der Vergabe von Aufträgen der öffentlichen Hand. Es ist darüber hinaus als begleitendes juristisches Nachschlagewerk für die immobilienwirtschaftlichen Hochschulausbildungsgänge der Universitäten und Immobilienakademien geeignet.
Das Werk wurde von Praktikern des Immobilienrechts für Praktiker der Immobilienwirtschaft geschrieben. Fast ausnahmslos sind die Autoren Anwälte und Steuerberater im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht bzw. Steuerrecht der Sozietät Clifford Chance und der Sozietät Sammler Usinger.
Konzeptionell deckt das Handbuch das rechtliche und steuerliche Basiswissen »rund um die Immobilie« ab: Nach einer Einführung in allgemeine Fragen zum Eigentum, zum Beurkundungsrecht und zum Grundbuch, aber auch zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen behandeln die Autoren:
- Erwerb von Grundstücken
- Kauf vom Bauträger
- Erbbaurecht
- Immobilie in der Insolvenz und in der Zwangsvollstreckung.
Im Rahmen gesellschaftsrechtlicher Fragestellungen werden neben einem Überblick über Personen- und Kapitalgesellschaften folgende Themen dargestellt:
- Kauf der Immobiliengesellschaft (Share Deal)
- Joint Ventures in der Projektentwicklung
- Investitionsform eines geschlossenen Immobilienfonds
- Investmentrecht der geschlossenen Fonds in der Neufassung des Kapitalanlagegesetzbuchs
Neu in diesem Abschnitt: ein Kapitel zur Immobilien-AG/REITs und zum Börsengang.
Im Bereich der Planung und Bebauung von Grundstücken befasst sich das Werk mit den Themen Architektenrecht, Projektsteuerung, Bauvertrag und Anlagebauverträgen sowie Ausschreibung und Vergabe durch die öffentliche Hand. Gegenüber der Vorauflage sind in diesem Teil die Themen »Immobilienbezogenes Energierecht« sowie »Nachhaltigkeitszertifizierung« und »Grüne Immobilienverträge« hinzugekommen. Das Handbuch behandelt aber auch klassische Fragen der Vermietung (Geschäftsraummiete, Wohnraummiete einschließlich Dauernutzungsrecht) und Verwaltung (Facility Management) sowie Hotelverträge.

Rezension

Der Wissenswälzer rund um Recht und Steuern ist zurück

Zehn Jahre nach der dritten Auflage ist nun eine Aktualisierung dieses Klassikers der Immobilienliteratur erschienen, der vor inzwischen fast zwei Jahrzehnten erstmals versuchte, alles wichtige Recht- und Steuern-Wissen zwischen zwei Buchdeckel zu bringen. Die beiden Herausgeber haben in bewährter Manier eine Schar von Fachleuten aus ihren Kanzleien versammelt, die sich jeweils einem Teil der Materie angenommen haben. Die 40 Kapitel sind in neun Abschnitte gebündelt. Den Auftakt macht ein allgemeiner Teil, der u.a. Eigentum und Besitz sowie sonstige Grunstücksrechte, das Grundbuch und die Teilung nach WEG-Recht behandelt. Es folgen: Grundstückserwerb in seinen verschiedenen Facetten und Erbbaurecht, Gesellschaftsrecht und -kauf mit eigenen Buchabschnitten zu Fonds und Reits, Planung und Bebauung von Grundstücken, Vermietung und Verwaltung, Finanzierung, Leasing, ein Teil über z.B. Makler und Versicherungen, öffentliches Recht und Steuern. Ein Anhang mit Abkürzungs-, Autoren- und Stichwortverzeichnis ergänzt das allgemeine Inhaltsverzeichnis. Jedem einzelnen Kapitel ist eine weitere Übersicht vorangestellt, Randnummern erlauben den schnellen Zugriff, Hinweise auf weiterführende Literatur die Vertiefung des Einzelthemas. (ba)


Immobilien Zeitung 25, 26. Juni 2014, Seite 12

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen