Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

|ReportsStudien

Megatrends: Welche beeinflussen die Immobilienwirtschaft?

Studie

Reihe: PMRE Monitor Spezial

Herausgeber: Regina Zeitner, Marion Peyinghaus

Anbieter: pom+International, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW)

0,00 € *
Download
  • Erscheinungsweise: Einmalig
  • Berichtszeitraum: Jahr 2013
  • Erscheinungsdatum : 01.07.2014
  • Seiten : 74 Seiten
  • Datei-Typ : PDF-Datei
  • Größe : 774,75 kB

Bitte beachten Sie auch unsere über den Footer abrufbaren Hinweise zu Zahlungsmethoden und etwaigen Lieferbeschränkungen.

Inhalt

Zukunftsforscher weltweit sind sich darüber einig, dass die sogenannten Megatrends die Gesellschaft in den nächsten Jahren nachhaltig verändern werden. Diese Entwicklungen erfordern auch in der Immobilienwirtschaft ein grundlegendes Umdenken. Der demografische Wandel, die zunehmende Urbanisierung, die Entwicklung digitaler Welten oder die Volatilität der Kapitalmärkte – diese und andere Megatrends bieten zahlreiche Chancen, erfordern aber auch neue Geschäftsstrategien. Deshalb ist es entscheidend, rechtzeitig neue Ansätze zu finden und sich intelligent vorzubereiten. Aber welche Trends sind chancenreich, und welche bergen Risiken?

Das Competence Center Process Management Real Estate (CC PMRE) hat in seiner fünften Marktstudie die Relevanz von zehn Megatrends im Immobilienmarkt analysiert und ihren Einfluss bewertet. Dem Forschungsmodell der Marktstudie liegen zwei Fragestellungen zugrunde: Welche Megatrends sind für die einzelnen Unternehmen relevant und welche beeinflussen die gesamte Immobilienwirtschaft? Im Anschluss erfolgt eine Chancen-Risiko-Analyse der Trends, und zuletzt wird die Frage gestellt, wie sich Megatrends auf verschiedene Immobilien- und Unternehmensziele auswirken. Insgesamt 135 Unternehmen haben mit ihren Erfahrungen zu der Beantwortung dieser Fragestellungen beigetragen.

An der Studie haben sich Investoren sowie Asset, Property und Facility Manager beteiligt. Die Megatrends wurden speziell für diese Rollen im Immobilienmanagement ausgewertet und in ihren Wachstumspotenzialen dargestellt. In der Ergebnis-Analyse wurde zwischen den Management-Ausrichtungen REIM und CREM unterschieden. Darüber hinaus wurden Megatrends und Zukunftsszenarien in Bezug auf die unterschiedlichen Nutzungsarten der Immobilien durchleuchtet.

Die Ergebnisse sollen Entscheider und Führungskräfte inspirieren, Zukunftsszenarien zu entwerfen, Wachstumsfelder abzuleiten und die eigene Geschäftsstrategie auf die Märkte von Morgen auszurichten. Die vollständigen Ergebnisse der Marktstudie sind im PMRE Monitor 2014 enthalten, der im Juli dieses Jahres veröffentlicht wird. Das CC PMRE ist eine Kooperation zwischen der HTW Berlin und der pom+International GmbH. In seiner Forschung wird das CC PMRE von seinem Steuerungsausschuss geführt und begleitet, der sich aus renommierten Fach- und Führungskräften der Immobilienwirtschaft zusammensetzt.

In Netzwerken weiterempfehlen

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen